Seniorenakademie

Die Münchner Seniorenakademie ist als Studienprogramm für Interessierte ab 55 Jahren einzigartig.  Die Freude am akademischen Lernen, Diskussion und gegenseitiger Austausch stehen im Mittelpunkt. Es handelt sich um ein „Studium generale“ mit breit angelegter Auswahl interessanter Fächer. Ein Einstieg  ist zu jedem Semester möglich. 

In Ihrem  sechs- oder achtsemestrigen Grundstudium erwarten Sie inhaltlich geisteswissenschaftlich orientierte Fächer. Sie hören Vorlesungen zu Geschichte, Theologie, Philosophie, Psychologie, Kunstgeschichte, Literatur und Politik. In den ausgewählten Fächern erhalten Sie Einführungen in die Grundlagen sowie punktuelle Vertiefungen und aktuelle Bezüge. Skripten geben einen Überblick über die Inhalte. Es ist Raum für Nachfragen und Diskussionen. Exkursionen zu historisch und kulturell bedeutsamen Plätzen und Museen machen München für Sie erlebbar. Ein Semester erstreckt sich über zehn Wochen.

Die minimale Kursgröße umfasst 25, die maximale 45 Teilnehmende. Bei den Studiengruppen sind Kaffee, Tee und Knabbereien sowie Skripten in den Gebühren enthalten. In der Semesterpauschale sind in der Regel keine Eintritte inbegriffen. Zum Abschluss Ihres Grundstudiums verleihen wir Ihnen das Diplom der Münchner Seniorenakademie.