Kirchenmusik

Aktuelles

So, 22. Oktober 2017 | Patrozinium
10:15 Uhr Festgottesdienst

Wolfgang Amadeus Mozart: Missa in C (Große Credomesse) KV 257
für Soli, Chor und Orchester

Chorgemeinschaft St. Ursula
Leitung: Martin Schwingshandl

 

 

 

Erfolgreiche Zusammenarbeit

Am 30. Juli 2016 fand ein Konzert unserer Chorgemeinschaft St. Ursula mit dem Kashiwa Green Harmony Choir aus Japan statt. Unter Leitung von Johannes Tribus und Naoya Iiura sangen die Solisten Angelika Huber (Sopran) und Minari Urano (Bass) sowie etwa 70 japanische und deutsche Sängerinnen und Sänger teils einzeln, teils gemeinsam Motetten, Volkslieder und Choräle wie z.B. Johann Sebastian Bachs „Jesus bleibet meine Freude“. An der Orgel begleitete Markus Michel.

Die Spannbreite des Programms erstreckte sich über drei Jahrhunderte und Kompositionen aus Japan, Frankreich, Italien, Deutschland und Österreich. Die Kirche war mit etwa 400 Besuchern gut gefüllt. Sie spendeten reichlich Beifall, so dass zwei Zugaben folgten. Das Konzert belegte eindrucksvoll, wie international und allgemeinverständlich die Sprache der Musik sein kann, wenn zwei Chöre gut vorbereitet zusammenkommen: Sie folgten ohne Schwierigkeiten beiden Dirigenten und stellten sich in nur einer Generalprobe harmonisch auf einander ein.